Praxis für Naturheilkunde am Botanischen Garten
Praxis für Naturheilkunde am Botanischen Garten

Touch for Health

zur Stabilisierung von Statik und Bewegungsapparat

Touch for Health oder auch „Gesund durch Berühren“  wurde von dem amerikanischen Arzt John F. Thie Ende der 60er Jahre entwickelt. Hierbei handelt es sich um eine Methode aus der Ange­wandten Kine­siologie, die Wissen aus der alten chinesischen Medi­zin mit Wissen aus der Sportmedizin ver­bindet und darauf basiert, dass sich körperli­che und seelische Vorgänge in der Reak­tionsweise der Muskeln widerspiegeln. Dieses Verfahren kommt insbesondere bei Beschwerden des gesamten Bewegungsapperats wirkungsvoll zum Einsatz.

 

Reagieren Muskeln mit geringer Kraft, lassen sich Rückschlüsse auf die energe­tischen Zustände der Akupunkturmeridia­ne (Energiekanäle) ziehen. Gemäß der alten chinesischen Medizin gelten Unwohl­sein oder Krankheit als eine Reaktion auf Störungen des Energiesystems. Im Rahmen von Touch for Health stärke und balanciere ich durch Berühren oder Massieren von Reflexzo­nen und Akupunkturpunkten Ihr Energie- bzw. Meridiansystem.

 

Auf diesem Weg erreichen wir umgehend eine Reduzierung von Schmerzen und nach kurzer Einweisung können Sie das Gelernte selbst zuhause anwenden. So können Sie täglich selbst immer wieder zur Stabili­sierung der eigenen Gesundheit beitra­gen und Ihre eigenen Selbstregualtionskräfte nutzen, bevor sich physische oder psychische Ungleichgewichte zu Krankheiten entwickeln. Auf diese Weise erhalte Sie die Möglichkeit, die Verantwortung für Ihrer eigene Gesundheit zu übernehmen. 

 

Wie funktioniert Touch for Health: In der Kinesiologie geht man davon aus, dass unser Wohlbefinden auf dem ungestörten Energiefluss in unserem Meridiansystem beruht. Über das Testen von 14 Grundmuskeln und 28 weiteren Muskeln stellen wir Ungleichgewichte in den Bereichen der Biomechanik (Knochen, Gelenke, Bänder), der Biochemie (Lymphe, Hormone) und der Psyche (Emotionen, Glaubenssätze) fest und können sie den 14 Hauptmeridianen zuordnen. Durch Anwendung verschiedener Korrekturtechniken kann das körpereigene Energiesystem harmonisiert und ein grundlegendes Muskelgleich-gewicht wieder hergestellt werden.

 

Quelle: VAK-Verlag Freiburg

Hier finden Sie mich:

Dr. phil. Gasala Mathwig
Heilpraktikerin

 

Praxis für Naturheilkunde

am Botanischen Garten
Neuchateller Str. 17

12203 Berlin (Steglitz)

Kontakt:

Bitte nutzen Sie mein Kontaktformular

Sprechzeiten:                   Nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilpraktikerin